Das Neuroradiologie-Team heisst Sie herzlich Willkommen

Ein Team von 21 Ärzten, 25 MTRAs, 3 dipl. Pflegefachpersonen, 4 MPAs, 3 Physikern und ein Informatiker befasst sich mit dem gesamten Spektrum der diagnostischen und interventionellen Neuroradiologie (therapeutische Eingriffe an den Kopf-, Hals- und Rückenmarkgefässen) unter Anwendung hochmoderner Geräte (Multislice-Spiral-CT, Biplane High-Resolution-Neuro-Angio, MRI bei 1.5 und 3 T einschl. EPI-Bildgebung, funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRI) und MR-Spektroskopie). Gefässerkrankungen werden in Zusammenarbeit mit der Klinik für Neurochirurgie (Prof. Dr. A. Raabe, PD Dr. J. Beck) und der Neurologie / Stroke-Unit (Prof. Dr. C. Bassetti, Prof. Dr. H. Mattle) behandelt. Weiter besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kliniken für Kinderheilkunde, HNO, Augenheilkunde, dem Fachbereich für Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie der Klinik für Plastische und Wiederherstellungschirurgie.

Ausserhalb des Inselspitals besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Psychiatrischen Universitätsklinik Waldau.

Spezialgebiete der Klinik

  • Schlaganfallbehandlung im Rahmen der Stroke Unit des Inselspital

  • minimal invasive Behandlung von Aneurysmen auf dem Blutweg (Coiling)

  • PTA und Stenteinlage in supraaortale Gefässen

  • Embolisation von Angiomen und Tumoren im Gehirn, Rückenmark und Gesichtsbereich

  • Funktionelle Myelografie

  • CT- und Durchleuchtungsgesteuerte diagnostische und therapeutische Punktionen / Biopsien

  • Abklärung bei Epilepsie, Hirntumoren und neurodegenerativen Erkrankungen

  • Funktionelle Kernspintomographie, Traktografie und Spektroskopie

  • Bildlabor SCAN (Support Center for Advanced Neuroimaging) zur Entwicklung, klinischen Implementierung und Auswertung neuer Untersuchungsmethoden (z.B. Reservekapazitätsmessungen)