Advanced Neuroimaging

Mit der im Jahre 2012 neu eingerichteten Professur für „Advanced Neuroimaging“ und dem „Support Center for Advanced Neuroimaging (SCAN)“ verfügt das Universitätsinstitut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie über eine schweizweit einzigartige Infrastruktur, die sich interdisziplinär und interprofessionell mit neuartigen diagnostischen Methoden der strukturellen, funktionellen und molekularen Bilddatenanalyse bei Erkrankungen auf den Gebieten der Neuromedizin und benachbarten Gebieten auseinandersetzt. 

Das Spektrum des Angebotes reicht von morphologischen Bildanalysen bei neurodegenerativen Erkrankungen und Demenzen über bildgebende Abklärungen von Epilepsien, bei Schlaganfällen und entzündlichen ZNS-Erkrankungen bis in das neuropädiatrische und psychiatrische Bildgebungsspektrum. Enge Kooperationen bestehen zudem mit dem Institut für Psychologie und den radiologischen und neurologischen Einheiten der veterinärmedizinischen Fakultät, dem Insel Data Science Center (IDSC) und dem multidisziplinären Bildgebungsszentrum (Translational Imaging Center TIC am Schweizerischen Institut für translationale und unternehmerische Medizin (sitem-insel). 

In unserem Team arbeiten komplementär zur klinischen neuroradiologischen Bilddiagnostik medizinische Fachspezialisten, Computeringenieurinnen, Physiker und Psychologinnen mit nationaler und internationaler Forschungsunterstützung an neuesten Sequenzentwicklungen und Methoden zur Anwendung künstlicher Intelligenz in der Bildinterpretation sowie der strukturellen, molekularen und funktionellen Bildanalyse. 

Für weiterführende Informationen und zu aktuellen Entwicklungen können Sie gerne auch unsere Homepage www.scancore.org unter der Plattform „Clinical Neuroscience Bern/CNB“  besuchen.